Verkehrsunfall Pauxöd

Am Abend des 29.12.2020 wurden wir zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person nach Pauxöd alarmiert. Ein PKW ist von der Straße abgekommen und gegen eine Hausmauer geprallt. Durch die starke Deformation des Fahrzeugs und einer Treppe, in der das Fahrzeug steckte, war eine aufwändige Rettung nötig. Nachdem das Dach entfernt wurde, musste das Fahrzeug mit dem HLF von der Mauer weggezogen werden um die eingeklemmte Person retten zu können. Es wurde mit beiden THL Sätzen aus RW und HLF parallel gearbeitet, um eine schnellstmögliche und schonende Rettung zu ermöglichen.

Im Einsatz: 10/1, 11/1, 40/1, 41/1, 61/1