HLF 20/16 „Florian Arnstorf 40/1“

 

 

Das Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug kann dank seiner vielseitigen Beladung sowohl für Brandeinsätze, als auch zur technischen Hilfeleistung verwendet werden. Durch die eingebaute CAFS-Anlage kann Druckluftschaum mit verschiedener Feuchtigkeit hergestellt und effektiv individuell eingesetzt werden.

Fahrzeugtyp: Mercedes-Benz Atego 1428
Baujahr:  2006
Leistung: 280 PS
Besatzung: 1/8
Aufbau: Lentner
Beladung: Löschwassertank (Inhalt: 2000 Liter)
Schaummitteltank (Inhalt: 200 Liter)
Feuerlöschkreiselpumpe (Pumpenleistung: 3000 l/min mit integrierter CAFS – Anlage von Hale)
Notstromaggregat mit 13 kVA
Hydraulische Rettungsgeräte, Spreizer, Schneidgerät
Hochwasserschutzpumpe (Chiemseepumpe), Tauchpumpe
Hebekissensatz, Unterbaumaterial, Greifzug
Mobiler Rauchabschluss, Halligan-Tool
Wärmebildkamera, Tablet-PC für Atemschutzüberwachung
Wasserwerfer
4 Atemschutzgeräte im Mannschaftsraum

 

 

HLF     HLF

HLF     HLF

HLF     HLF

HLF   HLF

HLF     HLF

HLF