Teleskop-Gelenkmast – „Florian Arnstorf 33/1“

Bronto Skylift F 32 TLK 

 

 

Der Teleskop-Gelenkmast wird sowohl zur Brandbekämpfung, als auch zur Personenrettung eingesetzt. Durch den abknickbaren Gelenkteil können Hindernisse leichter umfahren und somit schwer zugängliche Bereiche ebenfalls erreicht werden. Durch die fest eingebaute Wasserleitung am Mast und den am Korb verbauten Wasserwerfer wird eine Brandbekämpfung aus dem Hubrettungsfahrzeug erleichtert.

Fahrzeugtyp: MAN TGM 18.340
Baujahr:  2020
Leistung: 340 PS
Besatzung: 1/2
Aufbau: Lentner
Beladung: Gelenkmast (Arbeitshöhe 32 m, Ausladung 23,5 m,
Korbtragkraft 500 kg, Reichweite Unterniveau 5 m)
Wasserwerfer
Rettungstrage
Überdrucklüfter
Absturzsicherung
Motorsäge